WIR SINTERN IHRE IDEEN

Unternehmen

Einbaufähige Komponenten
für jede Anforderung

Bei SIMON Sinterlutions stellen wir mittels anspruchsvoller Press- und Sinterprozesse komplexe Bauteile als einbaufähige Komponenten her. Zur Fertigung verwenden wir Metallpulver. Neben der Automobilindustrie finden unsere hochwertigen Produkte in zahlreichen Branchen Verwendung: für Powertools und Antriebskomponenten, als Beschlagkomponenten für Baubranche und Möbelindustrie sowie in vielen anderen hochspezialisierten Anwendungsfeldern. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von gesinterten Bauteilen stehen wir Ihnen als Partner jederzeit und umfassend zur Seite.

Kompetenzen

Anwendungsspezifisch und reproduzierbar

SIMON Sinterlutions ist Ihr zuverlässiger Partner für die Entwicklung, Fertigung und Montage von Baugruppen aus Eisenpulver für unterschiedlichste Anforderungen. Mit unseren mechanischen, hydraulischen und Servo-elektrischen Mehrplattenpressen erreichen wir nicht nur eine große Gestaltungsfreiheit, sondern auch eine hohe Wiederholgenauigkeit. Dabei beraten wir bereits Sie bei der Materialauswahl umfassend, um die von Ihnen gewünschten, optimalen Produkteigenschaften zu erreichen. Während des gesamten Prozesses begleitet Sie unser Projektmanagement – von der Entwicklungsphase bis zum SOP.

 

SINTERN: IHRE VORTEILE DURCH UNSER VERFAHREN

Ob als einfache Sinterbuchsen, hoch komplexe Formteile oder ganze Baugruppen: Die Produkte von SIMON Sinterlutions kommen auf der ganzen Welt in den verschiedensten Branchen erfolgreich zur Anwendung. Das Press- und Sinterverfahren bietet gerade bei der Serienproduktion von metallischen Komponenten mit anspruchsvollen Geometrien signifikante Vorteile gegenüber anderen Fertigungsverfahren. Dazu zählen die hohe Präzision und Reproduzierbarkeit sowie ein geringeres Bauteilgewicht gegenüber Massivstahl. Hinzu kommen enorme Einsparpotenziale – allein schon dadurch, dass Nachbearbeitungsprozesse entfallen.

SIMON Sinterlutions verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in folgenden Anwendungsbereichen:.

  1. Automobilindustrie
  2. Powertools
  3. Antriebskomponenten
  4. Beschlagkomponenten für Baubranche und Möbelindustrie

HOHER MATERIAL­NUTZUNGSGRAD – WENIG ABFALL

Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit beginnt schon bei der Ressourcenschonung: Gerade im Hinblick auf Material- und Gewichtseinsparung bietet das Sinterverfahren eine attraktive, hoch wirtschaftliche Alternative zu spanenden Verfahren. Bei der Fertigung von Sinterteilen entsteht praktisch kein Abfall, da die Rohstoffnutzung bei nahezu 100 % liegt.

Karriere

Ihre Zukunft bei
SIMON Sinterlutions

Die SIMON GROUP ist zweifelsohne ein Global Player – aber mit klarem Bekenntnis zum Standort Aichhalden und dem besonderen Charme eines Familienunternehmens. Wenn Sie gerne in einem Unternehmen arbeiten, zu dessen wichtigsten Werten Verlässlichkeit, Krisenfestigkeit und Bodenständigkeit zählen, sollten wir uns unbedingt kennen lernen. Ganz gleich, ob als Auszubildender, Berufseinsteiger oder erfahrener Profi – überzeugen Sie uns von Ihren Fähigkeiten. Und wenn Ihre gewünschte Position aktuell nicht frei ist, freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

Berufserfahrene
Auszubildende

NEWS

News & Presse

Hier finden Sie alles Wissenswerte zu SIMON Sinterlutions und der SIMON GROUP.

Das zur SIMON GROUP gehörende Unternehmen wurde zusammen mit vier weiteren Unternehmen mit dem Lieferanten-Award...

Weiterlesen

Aichhalden – Ausgezeichnete Innovationsarbeit:

Weiterlesen

Mittelständler überzeugt bei Innovationswettbewerb / Wissenschaftliches Auswahlverfahren durchlaufen

Weiterlesen